Home » Allgemein » Was sollten Sie bei der Planung der Elektroinstallation im Haus beachten?

Was sollten Sie bei der Planung der Elektroinstallation im Haus beachten?

By Admin on 25. September 2013.
In Allgemein Tags: , ,

Wichtige Punkte, die bei der Elektroinstallation im Haus unbedingt beachtet werden sollten

Elektroinstallation im HausSie haben sich ein neues Eigenheim zugelegt oder sind gerade bei der Planung eines Neubaus und jetzt stellen Sie sich die Frage, was es bei der Elektroinstallation im Haus alles zu beachten gibt? Keine Frage, hierbei sind tatsächlich einige wichtige Aspekte zu beachten.

Zunächst sollte erwähnt werden, dass eine Elektroinstallation nur von einem Fachmann erledigt werden sollte. Denn ansonsten kann es beispielsweise zu Unfällen kommen oder zu gefährlichen Bränden, gerade dann, wenn die Elektroinstallation nicht korrekt durchgeführt wurde. Es ist damit extrem wichtig, dass die Elektroinstallationsplanung genau durchdacht wird. Zudem lassen sich im Internet viele Fachfirmen finden, ebenso natürlich auch vor Ort.

Wie lässt sich die Elektroinstallation im Haus richtig planen?

Bei der Planung Ihrer Elektroinstallation im Haus ist es zunächst wichtig, dass Sie den korrekten Bedarf ermitteln, bevor man mit der Installation beginnt. Das bedeutet, man sollte wissen, wie viele Anschlüsse in den jeweiligen Zimmern benötigt werden. Hier sollten Sie auf jeden Fall mehr Leerdosen einplanen, damit nicht zum Schluss eine Anschlussmöglichkeit fehlt. Sind diese Punkte gut durchgedacht, dann kann die Planung der Elektroinstallation weiter gehen.

Elektroinstallation im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche

Meistens halten wir uns im Wohnzimmer auf, daher sollte dieses Zimmer mit ausreichend Steckdosen versehen werden, beispielsweise für Stehlampen, Fernseher oder andere elektrische Geräte. Sollte Ihr Wohnzimmer doch etwas größer ausfallen, wäre beispielsweise eine Steckdosenanzahl von 6 bis 12 Stück angemessen. Natürlich sollten wir auch nicht das Schlafzimmer vergessen, denn dieses Zimmer benötigt ebenso ausreichend Steckdosenplätze. Da wir in der Küche oft zahlreiche Elektrogeräte einsetzen, angefangen vom Herd bis hin zum Kühlschrank, sollten Sie hierbei auch genügend Plätze für die Steckdosen miteinbeziehen.

Elektroinstallation im Bad

Auch für das Bad erfolgt eine Planung der Elektroinstallation und mit einer schönen Beleuchtung und einem Wohlambiente hält man sich doch gleich viel lieber im eigenen Badezimmer auf, oder? Daher sollten Sie für diesen Bereich weiterhin ausreichende Steckdosenplätze einplanen. Viele Fachfirmen bieten hierzu viele kostensparende Elektroinstallationen an, wie beispielsweise ein Raumtemperatur-Sensor. Planen Sie solche Maßnahmen idealerweise gleich bei der Elektroinstallation mit ein.

Markenartikel renommierter Hersteller bieten eine lange Lebensdauer

Die Elektroinstallation im Haus soll überdies viele Jahre halten. Zahlreiche Elemente der Elektroinstallation werden Unterputz verlegt, d.h., eine Erneuerung ist mit großem Aufwand verbunden. Aus diesem Grund sollte man in jedem Fall höchsten Wert auf qualitativ hochwertige Produkte legen. Die Mehrkosten werden sich schnell amortisieren. Nichts falsch machen kann man, wenn man sich für Elektroartikel deutscher Markenhersteller entscheidet wie Gira, OBO Bettermann, Regiolux, CEAG, Homeway, Stiebel Eltron, Hager, Siedle, Busch Jaeger etc.

In unserem Elektroversand Shop finden Sie ein großes Angebot an Elektroartikeln renommierter deutscher Hersteller zu fairen Preisen.

 

.